Lieferwagen & Co.: Unser Ausflug nach Hösseringen

Hösseringen? Wo ist das denn? So ging es uns auch, als wir die Einladung zum Treffen von „Lieferwagen & Co.“ erhielten. Der große Shell-Atlas gab die Antwort und prompt machten wir uns auf den Weg nach Niedersachsen…

Zeitreise

Hösseringen ist ein bemerkenswertes Freilicht-Museumsdorf. Es liegt mitten im Wald der Lüneburger Heide zwischen Hügel und Tälern und rund 40 Kilometer südlich der Hansestadt entfernt. Das diesjährige Oldtimertreffen stand unter dem Motto „Lieferwagen & Co“ und versammelte Lastwagen, Transporter, Schlepper und motorisierte Arbeitsgeräte aus längst vergangenen Zeiten. Als leidenschaftliche Fahrer unseres Auto Union 1000 Universal Werkstattwagens mussten wir da natürlich hin und erlaubten uns diesen Ausflug als kleine Schaffenspause von unserem eigenen Manufaktur-Projekt.

Das Schöne an diesem Treffen: die Maschinen und Fahrzeuge standen in einem wohl einmalig authentischen Umfeld nicht nur herum, sondern präsentierten sich artgerecht in Bewegung: vom Pferd gezogenen Bäckerwagen aus 1910 über den klassischen Lanz Verkehrsschlepper, Baujahr 1937, Interzonen Fernverkehr-Lastzügen bis hin zum Tempo Dreirad-Transporter. Aber ach, was reden wir. Lassen wir einfach die Bilder sprechen.

Bild des Tages: die Planung der Auto Union Halle nimmt Formen an

Nach dem Vermietungsstart unserer Auto Union Halle geht es nun an die Detailplanung. Erste Reservierungen und Mieterwünsche liegen vor – Bedürfnisse und Gebäude rücken in den Mittelpunkt unserer täglichen Arbeit…

Alte Sheddachhalle in neuem Gewand

Und davon erzählt auch unser Bild des Tages: Formen, Flächen und Räume planen wir derzeit für die Auto Union Halle. Hier schaffen wir stilvollen Platz für die ersten Manufakturen und Werkstätten, die in unserer MOTORWORLD Manufaktur Berlin einziehen werden. Die neuen Flächen orientieren sich dabei an dem vorhandenen Grundraster der tragenden Säulen der alten Halle, die ehemals die Härterei für Getriebeteile der Auto Union Fabrikation in Berlin beheimatete. Dieses Grundraster erweist sich als äußerst praktisch und funktionell. Gleich einem Baukasten können wir die Wünsche der zukünftigen Mieter passgenau umsetzen. Kommen Sie mit uns in Gespräch zu Ihrer eigenen Manufaktur.

Informieren Sie sich hier:
MOTORWORLD Manufaktur – Vermietungsstart >

Riesenandrang: 1.920.000 Gäste auf einen Schlag

Und plötzlich war die Insel voll. Knapp zwei Millionen Gästen sausten über unser rund 30.000 Quadratmeter großes Areal. So schnell kann es gehen! Wie das geht? Die Auflösung: 96 Bienenvölker mit je etwa 20.000 Summsen der Wanderimerkei Worin haben bei uns Einzug gehalten…

Fleißig wie nie – und das im Fluge

Bienen sind wichtig für Natur, Mensch und Umwelt. Wir wollen einen aktiven Beitrag zum Erhalt der Bienenvölker leisten. Deswegen haben wir unser MOTORWORLD Manufaktur Areal nahe der Havel gerne für eine besondere „Honigaktion“ zur Verfügung gestellt. Die Wanderimkerei Worin hat uns 96 Bienenvölker mit je rund 20.000 Bienen gebracht, die nun überaus fleißig die Insel abfliegen und sortenreinen Lindenblütenhonig sammeln. Drei Lindensorten soll es in Berlin geben, so sagte uns die Imkerei. Und soeben hätten die fleißigen Bienchen in einem Robinienhain gewirkt. Natürlich ziehen die Völker nach der Ernte weiter. Doch so lange sie da sind, freuen wir uns darüber, denn fleißige Mitarbeiter gibt es wohl kaum.

MOTORWORLD Manufaktur Bienenstock Insel

Hier gibt es weitere Informationen: http://westerhoff-imkereibetriebe.de

Beat it! Die Manufaktur-Insel als Filmlocation.

Unser zukünftiges Schrauberdorf an der Berliner Havel ist ganz offensichtlich nicht nur für Werkstätten und Manufakturen interessant, sondern auch für die Musikbranche…

Neue Ansichten

Zwei Filmteams haben unlängst die Nacht zum Tag gemacht und zwei Musikvideos in unserer Auto Union Halle und zwischen den historischen „Abzugsgräben“ gedreht. Jasmin Pearl und Jonas Gross konnten dabei in schaurig schöner Atmosphäre ihre ganz unterschiedlichen Stile umsetzen. Für uns jedenfalls stehen die Videos für ungewöhnliche Ergebnisse, die unser Eiland hervorbringt. Doch auch zukünftig werden wir für unerwartete Auftritte sorgen – versprochen, frei nach dem Motto: „Fahr´zur MOTORWORLD Manufaktur – da ist was los, rund um die Uhr!“

Und hier geht es zu den Videos:

Jonas Gross – ENIGMA

Jasmin Pearl – Higher Love

Im Rückspiegel: das „Built not Bought“ Festival

Ein Treffen nach unserem Geschmack: Anfang Juni kamen beim „Built not Bought“ Treffen auf dem Spreewaldring jene Schrauber zusammen,die vor allem nach einer Devise handeln: „Selbst ist der Mann!“…

Werkststattwagen im Außendienst

Und insofern konnten wir das kleine Schrauberbesteck unseres Auto Union Werkstattwagens getrost im Kofferraum lassen. Denn wer als Teilnehmer zum Built not Bought Treffen fährt, will und kann vor allen Dingen eines: Selber Schrauber. Und eben diese Zeitgenossen trafen sich nach Aufruf der Webseite www.kurvenrausch.com reichlich vom 3. bis 5. Juni am Spreewaldring. Neben Tankdengeln, Rahmen bauen und Auspuffschweißen boten die Veranstalter mit tatkräftiger Unterstützung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer einiges. In erster Linie spannende Trainings und vor allem Rennen – „Race und Show“. Da fuhr vom Vorkriegs-Blech mit nicht unbedingt umwelt- und streckenfreundlicher Verlustschmierung bis zum hochgezüchteten Renngerät, dessen Reifen bis kurz vor dem Start in Heizdecken gepackt waren, alles. Einzylinder mit fünfzig Kubik, 100er Honda CBX mit 6-er Zylinderbank, aber auch der Beweis, dass man eine Münch Mammut nicht nur putzen muss. Großartig!

Aber auch Motorentuner und Customizer tummelten sich am Ring südlich von Berlin. Dass neben BBQ auch Bar und Camping auf dem Programm standen, versteht sich da beinahe von selbst. Wir jedenfalls haben uns sehr wohlgefühlt – den Werkstattwagen mit ein paar Handgriffen zum Wohnmobil umgerüstet und zahlreiche inspirierende Fachsimpeleien geführt. Und mit Blick nach vorn freuen wir uns, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu späterem Zeitpunkt auch auf unserem MOTORWORLD Manufaktur Areal zu begrüßen. Denn Zweiräder parken auch bei uns nicht in der Ecke!

Frischer Lesestoff: unsere aktuellen MOTORWORLD Bulletins

Bei uns ist ein Stapel frischer Ausgaben des MOTORWORLD Bulletins eingetroffen. Gerne reichen wir den Lesestoff in elektronischer Form weiter…

Mit Manufaktur Werkstattwagen rund um Berlin

In der aktuellen Ausgabe, Heftnummer 13, findet sich auch unsere Reportage anlässlich der Rallye-Teilnahme der AvD Rund um Berlin Classic. Hier hatten wir mit unserem historischen Auto Union 1000 Universal nicht nur unser Rallye-Debüt gegeben, sondern auch kleine automobile Abenteuer bestanden. Lesen Sie selbst…

MOTORWORLD Bulletin – Ausgabe 13

Weitere vier Heftnummern finden Sie in unserem Archiv:

MOTORWORLD Bulletin – Ausgabe 9

MOTORWORLD Bulletin – Ausgabe 10

MOTORWORLD Bulletin – Ausgabe 11

MOTORWORLD Bulletin – Ausgabe 12

Viel Spaß beim Lesen und Schmökern!

Bild des Tages: Berlin knapp über Normal Null…

Gute Nachrichten für alle späteren Mieter unserer MOTORWORLD Manufaktur Berlin: bei uns haben Sie nicht nur die Möglichkeit, in einem einzigartigen Umfeld Ihre eigene Werkstatt oder Manufaktur zu führen, sondern gelegentlich auch ganz entspannt abzutauchen…

Einfach mal Abtauchen!

Dafür haben wir die Möglichkeiten unserer wasserführenden Abzugsgräben eruiert, im Bild festgehalten und für durchaus geeignet befunden. Was wie ein U-Boot Becken der kaiserlichen Marine anmutet (hatten die eigentlich schon U-Boote?), sind tatsächlich künstliche Seitenarme der Spandauer Havel, die sich entlang der Zitadelle und auch quer durch unser Areal des späteren Schrauberdorfer ziehen.

Ganz im Ernst planen wir hier keine neue Berliner Natur Bade-Anstalt, sondern wollen die einmalige Wasserlage unserer vorgelagerten Insel erhalten und für die Entwicklung des Geländes nutzen. So planen wir auch die Ertüchtigung und Sanierung von historischen Backsteinwänden entlang der Kanalbefestigungen. Die Seerosen sind jetzt schon da und dürfen auch gern bleiben. Als Mieter können Sie sich darüber ebenso freuen – die Möglichkeit des kurzzeitigen Abtauchens bleibt Ihnen dabei selbstredend unbenommen.

Informieren Sie sich auf dieser Website über die einzigartige Lage der MOTORWORLD Manufaktur Berlin!