Reminder: Pure & Crafted Festival 2017

Motorworld Manufaktur beim Pure & Crafted Festival 2017

In der Neuigkeit vom 5. Juli hatten wir schon das Save the Date herausgegeben. Jetzt folgt der Reminder!

So viele englische Begriffe hatten wir selten in einer Neuigkeit. Aber das sind noch nicht genug, um das zu beschreiben, was man am kommenden Wochenende beim Pure & Crafted Festival finden wird:

Music, Motorcycles, Craft Beer, Burgers & Barbers, Bikes, New Heritage und viele Bands mit Namen wie Car Seat Headrest, Razz, Gurr oder Giant Rocks, Pictures oder The Dead Lovers… und damit haben wir nur einen kleinen Einblick gegeben. Es gibt noch einiges mehr und man kann sagen, dass sich an diesem Wochenende die Berliner Motorradszene im alten Kraftwerk Rummelsburg trifft, um bei guter Musik gemeinsam eine gute Zeit zu haben.

Seid dabei!

Motorworld Manufaktur Berlin Sport hält fit und gesundWir von der Motorworld Manufaktur Berlin werden zusammen mit dem Team der Oldtimer Messe MOTORWORLD Classics Berlin vor Ort sein und endlich eindeutig klarmachen, dass es zwei spannende Motorworld Projekte in der Stadt gibt. Wie das aussehen soll?

Na, hier nur ein kleiner Ausblick, den Rest müsst ihr dann selbst herausfinden…

 

Und wo wir gerade schon beim herausfinden sind: in einem kleinen Interview mit Pure & Crafted haben wir einige Infos zu unserem Schrauberdorf rausgehauen. Aber lest am besten selbst auf der Festival Seite:

5 Fragen an Motorworld Manufaktur Berlin Alexander Gregor

Achtung Neubraugebiet! Bier-Festival in der Motorworld Manufaktur Metzingen

Das Kraft Beer Festival in der Motorworld Manufaktur Metzingen.

Jetzt schon notieren – im September dabei sein! Am 16. September startet bei uns auf dem Motorworld Manufaktur Areal in Metzingen das erste Craft Beer & Foodtruck Festival. Wir ahnen: das wird groß, nicht artig.

Craft Beer – ganz nach unserem Geschmack!

„Craft Beer“ ist mittlerweile in vieler Munde. Doch vor nicht allzu langer Zeit kannte den Begriff hierzulande kaum jemand. Dabei ist es Handwerk und Genuss pur. Ausgefallene Aromen und fantasievolle Rezepte lassen Biere jenseits von Massenware entstehen. Und das ist ganz nach unserem Geschmack. Daher freuen wir uns riesig über das erste Craft Beer und Foodtruck Festival bei uns auf dem Gelände der Motorworld Manufaktur Metzingen. Abwechslungsreiche Tastings mit speziellen Nosing- und Tasting-Gläsern machen die Geschmacks-Tour einfach: mit einem Glas von Stand zu Stand ziehen und die verschiedenen Biersorten kosten.
Das Tagesticket kostet 10 Euro, Schüler und Studenten zahlen 5 Euro. Einlass ist ab 16:00 Uhr und erst um Mitternacht ist Schluss.

Alle Informationen gibt es auf der Veranstalterseite.

Und noch ein Faktencheck. Der Festival-Veranstalter notiert: „Craft Beer hat seine Wurzeln in den USA der 70er Jahre: Gelangweilt vom allgegenwärtigen Industriebier begannen einige Kreative, ihr eigenes Bier zu brauen. Aus den damals entstandenen „Mikrobrauereien“ sind mittlerweile etwa 4.000 „Craft Breweries“ geworden, die sich an Richtlinien wie geringe Produktionsmengen, Unabhängigkeit und Verwendung klassischer Brauzutaten orientieren. Was sowohl in den USA als auch in Deutschland als Nischenprodukt begann, hat zumindest hier die Biertrinker-Herzen im Sturm erobert.“

Also los und ran an die Gläser – in der Motorworld Manufaktur Metzingen gibt es garantiert eine erlebenswerte Auswahl!

TusSies-Party in der Motorworld Manufaktur Metzingen

Die Handballerinnen des Tus Metzingen feiern ihr Sommerfest in der Motorworld Manufaktur Metzingen

Die TusSies kennt in Metzingen doch fast jeder. Klar, das sind die Mädels von der Damen-Handballmannschaft des TuS Metzingen. Und die haben einen tollen Plan geschmiedet: ein Sommerfest bei uns in der Manufaktur! Treffer!

5.000 Gäste – oder noch mehr?

Um es gleich zu sagen: die TusSies sind im Handball Bundesligisten, erste Liga. Und sie sind die sportlichen und freundlichen Gesichter der Stadt Metzingen. Deswegen freuen wir uns mit ihnen und ihren vielen Gästen gemeinsam das große Sommerfest zu veranstalten.
5.000 Teilnehmer werden erwartet. Doch wer weiß, ob es nicht noch mehr werden? Am 2. September ist es ab 11:30 Uhr soweit. Mit allem Drum und Dran, Spaß für Groß und Klein.

Das Plakat zum Sommerfest des Tus Metzingen

Ab 20:30 Uhr übernimmt dann die Rock-Cover Band „No Way“ die Bühne und wird dafür sorgen, dass die Stimmung noch einmal richtig zum Glühen kommt.
Den Vergleich zu unserer Schmiedetradition sparen wir uns hier und verweisen stattdessen auf den ganz offiziellen Programm-Hinweis, die News der Metzinger TusSies…

Für Facebooker geht es HIER ENTLANG.

Wir sehen uns: am 2. September 2017 ab 11:30 Uhr in der Motorworld Manufaktur Metzingen!

Motorworld Manufaktur Berlin empfiehlt: die 3. Kaiser Classic Tour

Die 3. Kaiser Classic Tour bietet viel Spaß in schönem Umfeld

„Aufruf an alle Automobilistinnen und Automobilisten: vom 14. bis 17. September 2017 geht es entlang der schönen Ostseeküste auf Kaisers Spuren!“ Das ist das Motto der 3. Kaiser-Classic Tour. Eine Oldtimer-Rallye der besonderen Art: veranstaltet vom Kaiserlichen Automobil-Club, dem Traditionsclub des AvD führt die Route durch Vorpommern bis ins polnische Kolberg und zurück.
Die Motorworld Manufaktur Berlin unterstützt die 3. Kaiser Classic Tour. Fahren auch Sie mit und erstellen Sie noch heute Ihre Unterlagen für die Nennung.

Heute ein Kaiser! Morgen auch. Und übermorgen!

Viele Zuschauer werden den Start der 3. Kaiser-Classic Tour an der Seebrücke von Heringsdorf am 14. September 2017 begeistert begleiten. Von dort geht es für die Teilnehmer der Tour direkt zum Flughafen zum Abendprolog und einer Gleichmäßigkeitsprüfung. Im Parc Fermé im großartigen Hangar 10 treffen dann Oldtimer auf historische Flugzeuge. Es ist das perfekte Ambiente für einen oktanreichen Willkommensabend. An den nächsten Rallye-Tagen folgen sportliche Sonderprüfunen auf historischen Flugplätzen, etwa in Peenemünde oder Anklam. Abendprogramm, Strand Barbecue mit Live-Musik und Flugvorführungen von historischen Fluggeräten sorgen dafür, dass auch außerhalb des Cockpits keine Langeweile aufkommt. Und dann: Traumhafte Alleen entlang der Küstenstraßen nach Kolberg in Polen machen das Fahren zum Hochgenuß. Wenn dann noch die Klassiker über die gesperrten Strandpromenaden der drei Kaierbäder Ahlberg, Heringsdorf und Bansin zurück gen Westen rollen ist das Erlebnis perfekt: heute sind wir alle Kaiser!

Ausführliche Informationen zur 3. Kaiser-Classic Tour erhalten Sie hier: Webseite der Kaiser-Classic Tour

Und hier noch ein separater Zugang zum Hangar 10 als Vorgeschmack: Webseite des Hangar 10

Wie schön! Auf Zeitreise im Fiat 500

Adrien Brody als Zeitreisender im Clip zum Geburtstag des FIAT 500

„Come prima!“ Fiat hat zum großen Geburtstag seines beliebten Kleinen einen wunderbaren Spot gedreht. Wir zeigen ihn in der Langversion – weil´s so schön ist!

Wie beim ersten Mal – FIAT 500

Auto-Clips für Neufahrzeuge können vieles sein: laut, bunt, schrill, aggressiv oder einfach nur platt, manchmal sind sie cool und ganz selten richtig gut. Dieser hier aber ist ganz anders: großartig! Genauso wie der kleine Jubilar. Genießen Sie es.

Wir wünschen eine schöne Woche!

Bild- und Videoquelle: Fiat/You Tube

Erleben Sie die Motorworld bei den Classic Days auf Schloss Dyck

Die Classic Days auf Schloss Dyck: einmal im Jahr trifft sich hier die Oldtimerszene - die Motorworld ist dabei.

Terminvorschlag für Kurzentschlossene: vom 4. bis 6. August starten in Jüchen, NRW, auf Schloss Dyck die beliebten Classic Days. Ganz eindeutig ein Highlight der deutschen Motorszene! Auch in diesem Jahr ist die Motorworld Group dabei und gastiert auf der zentral gelegenen Apfelwiese im Herzen der Classic Days. Und die Kolleginnen und Kollegen haben einiges im Gepäck: nicht nur ein legendäres Weltmeister-Autos von Michael Schumacher, sondern auch das gesamte Portfolio der deutschen und internationalen Motorworld Aktivitäten: Stuttgart, Köln, München, Berlin, Herten, Metzingen und Mallorca lauten die Stationen, deren aktuellen Stand wir präsentieren.

Schauen Sie rein und besuchen Sie uns!

Das Zelt der Motorworld Group steht direkt neben dem VIP-Zelt der Classic Days. Wir freuen uns sehr auf Sie – ganz gleich welchen Weg Sie auf sich nehmen, um nach Dyck zu gelangen.

Hier gibt es alle Infos zu den Classic Days

Lesen Sie auch: Michael Schumachers erstes Weltmeisterauto 

Bildquelle: Classic Days

Motorworld Manufaktur Metzingen: Feinstes in der Schmiede

Diamonds are a girls best friends Motorworld Manufaktur Metzingen Juwelier Depperich

Präzision wurde in der ehemaligen Gesenkschmiede des Henning-Areals in Metzingen seit jeher groß geschrieben. Unser dortiges Manufaktur-Vorhaben jedoch lockt nun ganz besonders fein arbeitende Schmiedemeister in den Ort lokaler Industriekultur.

Aber bitte: Sehen Sie selbst!

Depperich Juwelier in der Motorworld Manufaktur Metzingen

Schienen können auch schön sein. Natürlich! In Zeiten der frühen Industrialisierung waren Schienen die vielleicht formschönste eiserne Verbindung zwischen zwei Orten. Vor über 100 Jahren entstanden sie unter anderem hier: in der ehemaligen Großschmiede von Metzingen. Später waren es Hydraulik- und Fahrzeugteile, die hier aus rohem Eisen geschaffen und veredelt wurden. Jahrzehnte später kehrte nun neues Schmiedegeschehen zurück in die trutzigen Hallen des ehemaligen Henning-Areals. Das Goldschmiede-Meisteratelier des Uhren- und Schmuckhauses Depperich aus Reutlingen präsentierte und fotografierte anlässlich des 120-jährigen Firmenjubiläums für das hauseigene Kundenmagazin eine ganz besondere Kollektion. Und das vor schwerstem Schmiedegerät: Diamanten, Silber, Gold, Platin und Perlen standen im Fokus. Die Großschmiede-Anlagen gaben den passenden Hintergrund.

Zwei Schmiedehandwerke treffen aufeinander

Kunsthandwerk trifft Schmiedehandwerk Motorworld Manufaktur Metzingen

„Handwerk und Tradition neu und spannungsvoll in Szene zu setzen – das war unser Ziel“, sagt Katja Maier-Dietborn, Goldschmiedemeisterin vom Juwelier Depperich. Und das ist gelungen. Einige der Motive sehen Sie hier. „Das Henning Areal war für uns der passende Partner, ein weitläufiges Firmenareal mit historischen, zumeist freistehenden Werksbauten, in denen auch Reste der maschinellen Ausstattung erhalten sind: zwei verschiedene Schmiedehandwerke treffen somit aufeinander.“ Das Gesamtergebnis können Sie im Kundenmagazin entdecken. Oder direkt vor Ort beim Juwelier Depperich. Dort stoßen Sie auch auf ein fachkundiges Team und eine zertifizierte Uhrenmeisterwerkstatt mit alleine sechs Uhrmachern für mechanische Meisterwerke. Und im Goldschmiede-Meisteratelier fertigt das Traditionshaus nicht nur Schmuckstücke für die eigene Depperich-Kollektion – auf Kundenwunsch entstehen auch Schmuckunikate nach individuellen Vorstellungen. Maßgeschmiedet sozusagen. Es müssen ja keine ganzen Schienenstränge sein.

Mehr Informationen unter www.depperich.de und hier auf unseren Manufaktur-Seiten zur Motorworld Manufaktur Metzingen.