Oldtimer Open Air: Sonderpreis der Motorworld Manufaktur Berlin

In der Zitadelle Berlin-Spandau fand Ende Juli 2018 das erste Oldtimer Open Air statt. Wir waren dabei – und haben es uns nicht nehmen lassen, den Sonderpreis der Motorworld Manufaktur auszuloben.

Sonst keine Fahrzeuge in der Zitadelle

Ein Oldtimertreffen in der Zitadelle hat ein ganz besonderes Flair. Denn allein die historischen Gebäude im von 1559 bis 1594 erstellten Bauwerk geben dem Oldtimer Open Air etwas Besonderes. Normalerweise finden in der Zitadelle diverse Konzerte und Großveranstaltungen statt – Autos sind bislang nicht so viele hier gewesen. Das änderte sich an diesem Wochenende – mit über 100 Fahrzeugen war die Veranstaltung, zu der es auch einige Besucher zog, gut besetzt.

Der Sonderpreis

Wir von der Motorworld Manufaktur haben das erste Event in der Zitadelle mit einem Sonderpreis unterstützt, mit dem nicht unbedingt die Schönheit oder der technische Zustand eines Fahrzeugs, sondern eher die Geschichte hinter dem Fahrzeug hervorgehoben werden sollte. So ging dieser Preis am Samstag an einen wunderschönen Citroen SM, der mit seiner behutsamen Restaurierung fast neu daherkam, aber als täglich benutztes Fahrzeug bewies, dass mit liebevoller Hand auch ein technisch sehr aufwändiges Fahrzeug gelebt werden kann.

Oldtimer Open Air 2018 - Sonderpreis der Motorworld Manufaktur Berlin

Am Sonntag dann ging der Preis an ein etwas auffälligeres Fahrzeug, oder eher an seinen Besitzer. Der hatte nämlich seinen besonderen Cadillac extra aus der Garage geholt, um am Oldtimer Open Air teilzunehmen. Und dabei sprechen wir nicht von einem gewöhnlichen Cadillac, sondern von einem Einzelstück aus dem Jahr 1954, das direkt für den Musiker Liberace modifiziert wurde. Mehrere Jahre lang stand das Fahrzeug nun, wir fanden es besonders, dass dieses Auto nun in der Zitadelle zu sehen war – damit hätten wir im Vorfeld nicht gerechnet.

Der Liberace Cadillac aus dem Jahr 1954 - Motorworld Manufaktur Berlin

Weiter im nächsten Jahr

Wir haben jetzt erfahren dürfen, dass die Veranstaltung im nächsten Jahr wieder stattfinden wird. Wieder in der Zitadelle, direkt neben der Motorworld Manufaktur. Wir freuen uns darauf und wünschen den Organisatoren von ReBornClassics viel Erfolg bei der Vorbereitung!

Für weitere Informationen folgen Sie einfach DIESEM LINK.