Bild des Tages: ab jetzt wird geschraubt

Getreu unserem Motto „Schrauben verbindet“ haben wir hier den nächsten Projektschritt vorbereitet: die Queranker und Flachverbinder unserer „Alten Härterei“. Gestrahlt, grundiert und zur Montage bereit.

Wir sind in der Aufbauphase:

Die Sanierung der historischen Sheddachhalle nimmt im besten Wirtsinn Strukturen an. Wir stellen die alte Dachstruktur mit der charakteristischen „Sägezahn-Optik“ wieder her und verwenden dabei viel des alten Materials.
Sorgsam gereinigt, gestrahlt, grundiert und lackiert warten die Metallverbinder nun auf ihren Einsatz. Und auf die neuen Metallschrauben, welche die Konstruktionselemente miteinander verbinden.

Bildergalerie: Oldtimer erkunden die Motorworld Manufaktur Insel

Die 13. AvD Rund um Berlin Classic in der Motorworld Manufaktur Berlin 2018

Kurs Spandau! Bei der 13. AvD Rund um Berlin-Classic zählte Oldtimer Insel-Hopping zum Programm. Denn die Teilnehmer der Rallye erkundeten unser Manufaktur Areal und stellten sich einer kniffligen Sonderprüfung.

Wegbereiter und Einpark-Contest

Für den Insel-Rundkurs hatten wir zuvor einen neuen Weg über die Insel geebnet. Doch nur beschaulich über das Eiland tuckern, wäre natürlich zu langweilig. Daher wartete unter schattigen Bäumen eine Sonderprüfung für Rangier-Profis: Einparken an der Uferkante lautete die Ansage. Aber bitte ohne das Fahrzeug dabei zu versenken! Zwei Pfähle markierten die Idealposition. Wer am dichtesten parkte, erhielt die wenigstens Strafpunkte. „Jeder Zentimeter Abstand ein Strafpunkt“ so lautete die einfache Regel. Und an die hielten sich alle – mehr oder weniger. Immerhin: Ausfälle gab es keine. Unfreiwillige Fahrzeugwäschen glücklicherweise auch nicht. Alle kamen durch und konnten bei der Abfahrt noch einen kurzen Blick auf die Alte Härterei werfen, die jetzt wieder aus ihrem Jahrzehnte dauernden Dornröschenschlaf erwacht.

Unsere Fotogalerie zeigt das bunte Teilnehmerfeld der gelungenen 13. AvD Rund um Berlin-Classics.

Ein Blick in die Zukunft: Wer bald zu uns auf die Insel kommt, wird seinen Klassiker ganz stressfrei – und ohne Strafpunkte – auf dem entstehenden Marktplatz abstellen und auf der Fläche der diesjährigen Sonderprüfung ein kühles Getränk genießen können. Denn hier am Ufer planen wir unseren Biergarten. Also klicken Sie hier direkt weiter zur Ergebnisliste..

Zum Wohl!

Liebe Teilnehmer! Gerne können Sie sich das Bild Ihres Klassikers herunterladen. Einfach anklicken und dann „Bild speichern unter…“ eingeben. Viel Spaß damit!

Achtung, Berlin! Jetzt geht´s wieder rund!

Start zur 13. Rund um Berlin Classic

Motorworld Manufaktur Berlin on Tour: bei der 13. AvD Rund um Berlin-Classic sind wir wieder dabei. Diesmal starten wir in einem Porsche 944 Turbo und vertreten damit die Youngtimer-Fraktion. Am 4. Mai ist es soweit…

Vom 4. bis 6. Mai auf Berliner und Märkischen Straßen

„Same procedure as last year?“ Mal schauen! Karten und Stoppuhren liegen jedenfalls bereit, denn wir gehen erneut bei der AvD Rund um Berlin-Classic Oldtimer-Rallye auf die Strecke, die in 2018 bereits zum 13. Mal ausgetragen wird. Chapeau! Geplant ist der Start am 4. Mai 2018 von der Paul-Löbe-Allee nahe dem Reichstag. 60 Fahrzeuge schwärmen dann über Spandau in die Brandenburger Osthavelniederung aus. Weitere Stationen: die Havelseen, das Landgut Stober und die Orte Nauen, Rathenow und Sacrow.

Vielleicht ist sogar eine Inselüberfahrt dabei?

Wer weiß. Wir lassen uns überraschen und empfehlen allen Schaulustigen schnell noch die Webseite der AvD Rund um Berlin-Classics für Durchfahrtpunkte und Zeiten: http://www.rundumberlin-classic.de/index.html

Die 13. AvD Rund um Berlin - am 04. - 06. Mai in und rund um Berlin

Kurzer Nachbericht: Sieg in weiter Ferne…

Weit voraus ein BMW Z1 beim Motorworld Team der OCC Küstentrophy

…dennoch hat es einen riesigen Spaß gemacht!

Wir sagen vielen Dank an die Organisatoren der diesjährigen OCC Küstentrophy! Die Rallye war ein Erlebnis, die Gespräche auf hohem Niveau und die Fahrzeugauswahl großartig. Genug der Superlativen? Ja, denn unser Ergebnis war eher durchwachsen: 38. Gesamtplatz und 5. Platz in der Klassenwertung. Da sollte man schon mal an der richtigen Stelle abbiegen – zumindest in der Wertungsprüfung…

Aber – und wir denken, dass das gesamte Fahrer- und Beifahrerfeld ebenso denkt – dabeisein, mitfahren und eine Menge Spaß haben sind das eigentliche Ziel der OCC Küstentrophy!

Wir sagen Danke an das gesamte Team einschließlich aller Helfer und Unterstützer!

Veranstaltungslink: OCC Küstentrophy

Zieleinlauf der OCC Küstentrophy 2017 Die Motorworld ist dabei