Traum des Tages: es muss nicht immer ein GTO sein…

Ein GTB tut es auch. Genau genommen ein Ferrari 365 GTB /4 Daytone Competizione Gruppe 4. Das Auto ist real und verfügbar. Leider nur gibt es einen klitzekleinen Haken ..

Ferrari? Man wird doch wohl noch mal träumen dürfen!

Während wir hier fleißig am Entstehen der Motorworld Manufaktur arbeiten, wirft uns das französische Auktionshaus Artcurial eine – sagen wir: attraktive – Offerte vor die Werkstür. Diese hier: Los-Nummer 84 der kommenden Le Mans Auktion. Einen 1969er Ferrari 365 GTB/4 Daytona Competizione Gruppe 4. Einer von 15 Renn-Ptrotypen des legendären Daytona-Coupés. Und dieser 12-Zylinder erzielte neben weiteren Erfolgen 1971 beim 24h-Rennen von Le Mans den fünften Platz in seiner Gruppe. Nicht schlecht, da darf die Arbeit einen Moment ruhen.

Doch wo ist der Haken?

Das gar nicht mal so Kleingedruckte nennt ihn: bis auf 7,5 Millionen US-Dollar beläuft sich bereits die Taxe von Artcurial. Wir konstatieren eine leichte Budgetüberschreitung. Dennoch: am 7. Juli um 14:00 Uhr wird sich in Le Mans ein Traum erfüllen. Nur leider nicht für uns.

Bildnachweis: Artcurial